Per Kirkeby

04.11.2012 bis 10.02.2013 im Ernst Barlach Museum Wedel

 

 

Per Kirkeby – einer der herausragenden europäischen Künstler und der bedeutendste Vertreter der dänischen Gegenwartskunst – studierte von 1957 bis 1964 Geologie in Kopenhagen und schloss sein Studium mit einer Promotion ab. Er unternahm Expeditionen nach Grönland sowie in die Arktis und reiste nach Mittelamerika, um die Kultur der Maya zu erforschen.

 

Seine Erfahrungen als Geologe spiegeln sich auf das Lebendigste in seinem Schaffen wieder und sind im Werkprozess gegenwärtig. Obwohl Per Kirkeby ausgebildeter Naturwissenschaftler ist, sieht er sich vorrangig als Maler: "Ich bin ein Maler, der mit seinem Instinkt malt und stets verführt wird vom Malprozess und von seinen Händen, vom Pinsel und alledem."

 

In Wedel waren sowohl Kirkebys großformatige Gemälde als auch seine plastischen Arbeiten zu sehen.

 

 

 

©  2016 Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg e.V. Mühlenstraße. 1, 22880 Wedel                                                                                                                                Anfahrt Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap